Vernetzung der besonderen Art – zweites EMINT-Start-up Event

Sondem by Fotolia

Im Rahmen der EMINT-Frühjahrstagung findet am 22. März 2017 das zweite Start-up Event des Fachverbandes in Hamburg statt mit spannenden Start-ups aus der EMINT-Welt.

Nach dem großen Erfolg des ersten EMINT-Start-up-Events im September 2016 geht es nun in die zweite Runde. Im Rahmen seines Arbeitskreises Querschnittsthemen unterstützt der VDMA Fachverband Electronics, Micro and Nano Technologies auch dieses Mal wieder die VDMA-interne Initiative Start-ups. Wir freuen uns, dass neun junge Unternehmen unserer Einladung folgen, an dem Event teilzunehmen. Die Start-ups kommen allesamt aus dem Umfeld der Elektronikproduktion und Micro Technologies bzw. artverwandter Themen sowie der Arbeitsgemeinschaft Photovoltaik-Produktionsmittel und des Industriekreises Batterieproduktion.

Im letzten Jahr gaben wir den Gründern die Möglichkeit, sich in Kurzpräsentationen vorzustellen. Anschließend diskutierten die Teilnehmer des Arbeitskreises Querschnittsthemen des Fachverbandes EMINT und die Gründer unter anderem über die Vernetzungsmöglichkeiten über den VDMA.

Auch dieses Mal wird es ein spannendes Programm geben, ganz mit dem Fokus auf das Vernetzen zwischen Start-ups und mittlerweile etablierten Unternehmen. Zu Beginn berichtet das ehemalige Start-up Unternehmen PSTproducts in einem Impulsvortrag von den Erfahrungen und Schwierigkeiten einer Firmengründung und der Start-up-Phase. Anschließend gibt es ein Speed-Dating zwischen den Gründern und den Teilnehmern der Mitgliedsunternehmen. Im Vorfeld wird es ein entsprechendes Match-Making geben.

Im Anschluss an das Start-up Event besteht für die Gründer und die Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich bei der Abendveranstaltung in Einzelgesprächen weiter auszutauschen.

Folgende Start-ups werden teilnehmen:

PSTproducts GmbH
Als erstes Unternehmen bietet PSTproducts EMPT-Maschinen an, die den Anforderungen der industriellen Massenfertigung gerecht werden.

ConSenses GmbH
Mithilfe der Messschraube von ConSenses ist es einfach und direkt möglich, Maschinendaten aufzunehmen und auszuwerten.

Fabb.one Ltd.
Fabb.one bietet einen virtuellen Marktplatz für 3D-Druck, Fertigungsdienstleister und ihre potenziellen Kunden an.

Microw GmbH
Die Microw GmbH entwickelte eine Mikromontageanlage mit neuen und flexiblen Werkzeugen, um den Variantenreichtum der Kleinserie wirtschaftlich abzudecken und schnell auf die sich veränderten Märkte zu reagieren.

Point8 GmbH
Point 8 bringt Big Data Know-how vom CERN in die Wirtschaft und unterstützt Unternehmen und Organisationen mit Datenanalyse, Machine Learning und Simulationen.

Pulsar Photonics GmbH

Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Lasermaschinen sowie integrierter Werkzeug- und Messsysteme für die Materialbearbeitung mit Kurz- und Ultrakurzpulslasern.

World of VR GmbH
Das Team von World of VR unterstützt bei der Entwicklung individueller Virtual und Augmented Reality Lösungen im Unternehmens- und Konsumentenumfeld.